Dogdance ~5~

Nachdem ich mir mit Ahsoka und Leon die Pfoten vertreten habe, ging es mal wieder zum DogDance. Mir hätte es gereicht, wenn ich auf mein Sofa gedurft hätte – vor allem bei dem Wetter. Aber Frauchen meinte, dass ich noch was für meinen Bernerschädel tun sollte, wenn ich nicht verkalken will. Die kommt immer auf Sachen. Ich und verkalken. Jeden Tag macht sie irgendwelche Clickersachen mit mir und erzählt mir dann was von verkalken. Zweibeiner…

Meine Klassenkameraden, oder eher deren Zweibeiner, fanden mich jedenfalls klasse, weil ich so ruhig sein würde. Frauchen und ich mussten grinsen. Wenn die wüssten, hihi. In der Stunde selber haben wir dann alle bisherigen Sachen wiederholt und so konnte ich mir einige Leckerlis verdienen. Gut, oder? Am Ende wusste ich zwar wieder nicht, wo meine Pfoten sind und hab mich deswegen hingelegt. Aber das war 10 Minuten vor Schluss und deswegen hat Frauchen gemeint, dass ich das ruhig machen darf.

Zuhause habe ich es mir dann gleich gemütlich gemacht und von Spin, Slalom, Zwischen, Tip und Tap geträumt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.