Obedience Klasse 3 ~90~

So… heute hat mich nicht der Steward im Training gestört, sondern der Bauer, der auf dem Feld hinter dem Platz am arbeiten war. Ja genau – öfter mal was Neues. Es mussten also wieder die guten Frikadellen dran glauben und dann hat es mit dem Richtungsapport und der neuen Übung auch wieder geklappt. Und als ich schon mal dabei war, habe ich doch die neue Übung einfach mal ganz gezeigt: Rum um den Kegel, ins Sitz… darauf warten, welches Apportel ich holen soll, Apportel schnappen, hüpfen, rein in die Grundstellung.. KÄSE! So muss das sein.
Frauchen meinte allerdings, dass wir nicht vor einer Prüfung erstmal alle Übungen mit Frikadellen „sicher“ machen können. Hm. Warum eigentlich nicht? Hätten die anderen Prüfungshunde sicher auch nichts dagegegen 😀 Oder aber, ich muss eben weiter an meinem Dachschaden arbeiten. So nennt Frauchen meine Baustelle inzwischen. Dachschaden. Nett, oder? Sie meint, andere Hunde würden ewig rummachen, um eine Übung zu verstehen. Ich kann die Übungen und stelle mich wegen „Nichts“ an. Rumstehende Leute, die mich anschauen, sind also Nichts. So sagt sie das. Nichts. Dachschaden… Ich lass das mal so stehen und behalte mein Geheimnis weiter für mich, solange Frauchen sagt, ich hab einen Dachschaden. Ach genau.. Erbsenhirn. Erbsenhirn hat sie deswegen auch schon zu mir gesagt. So. Nun ist’s raus.
Weiter im Text.
Meine Fußarbeit war dafür schön, trotz Ablenkung. Und unsere gemeinsame ablenkende Ablenkungsübungen waren am Ende richtig lustig und wir haben den kompletten Käse unseren Zweibeinern aus der Tasche gezaubert. So hört hund dann doch gerne mit dem Training auf :-)

Obedience Klasse 3 ~89~

Heute ging es mal wieder zum Trainingstreff und stellt euch vor:
Ich habe mich getraut, den Richtungsapport zu machen. Ein riesen Schritt für mich und die Zweibeiner haben sich sowas von gefreut. War richtig lustig. Ok, bei der neuen Übung ist dann wieder mein Geist über den Platz gerannt, aber dank Frikadellen habe ich den auch wieder vergessen. Die Distanzkontrolle wird immer mehr zu meiner Lieblingsübung und die Gruppenübung mit irgendwelchen anderen Aufgaben hatte auch toll geklappt 😀

Weiter geht’s :)

Bastelstube

Frauchen ist mal wieder am Basteln. Natürlich für mich 😀
Sie hat unter ihrem Schreibtisch noch eine ganze Kiste voller Fleecestoffe, die da einfach so rumstehen und nun hat sie sich einen meiner Bälle ohne Schnur geschnappt und dem ein Fleece-Zergel verpasst. Bälle mit Schnur sind eh viel cooler!

spieli

Meins.

Juhu

IMG_0895

Da muss hund einfach breit grinsen – eeeendlich Schnee! Schaut mal!
Wenn das kein Grund für eine Party ist, dann weiß ich auch nicht.

IMG_0910

Los… nun mach schon… weiter gehts… rein in den Schnee!IMG_0908

Kannst du jetzt endlich mal dein Handy wegstecken und mit mir rumrennen?!

IMG_0903

Na also…

IMG_0911

Weg ist das olle Knipsehandy. Wir sind dann mal toben 😀