Perfektes Training

Endlich… endlich ist es kühler! Bei 17 Grad habe ich heute mit Frauchen meine Schultasche gepackt und los ging es zum Training. Wir hatten den ganzen Platz für uns, so dass wir uns richtig schön austoben konnten. Frauchen hat jede Menge Dinge auf dem Platz verteilt und ich musste dann die richtige Box finden, oder den Kegel von der Pylone unterscheiden. Dazu gab es viele kleine Bausteine, an denen wir gearbeitet haben. Und das beste: Kekse und Leberwurst. Für mich!

Zuhause angekommen musste ich direkt Herrchen alles erzählen. Das war wirklich ein schöner Abend :-)

Nina

Bei dem Wetter gehe ich gerade mit Frauchen gegen 9 Uhr immer unsere zweite Runde, also die „Mittagsrunde“ 😉 und eben haben wir Nina, meine Nachbarin, getroffen.IMG_4339

Ein wenig zusammen im Schatten herumblödeln….IMG_4343

…aber zu nah ist es mir dann doch zu warm 😉IMG_4342

Gymnastik

Frauchen ist heute mittag mit mir zur Gymnastik gefahren – das war aufregend sag ich euch. Zuerst durfte ich mich in dem Gymnastikraum umschauen, während sich die Zweibeiner über mich unterhalten haben. Dann musste ich zeigen, wie toll ich laufen und mich im Kreis drehen kann und wurde dafür ordentlich geknuddelt. Bis die Tante an eine Stelle an meinen Rücken gekommen ist, an der ich das Knuddeln alles andere als knuddelig fand. Um nicht zu sagen: Aua.
Ne… die durfte erstmal nicht mehr an mein Fell. Stattdessen hat sie Frauchen erklärt, was sie mit mir machen muss, um irgendwas zu sehen und irgendetwas zu erreichen und… äh… ja. Ich hab nicht alles verstanden, sagen wir mal so. Pfote hier hoch, da rum, dort runter und Knoten im Hirn.
Nach den Übungen durfte ich mich dann hinlegen. Eigentlich sollte ich entspannt auf der Seite liegen und mich verwöhnen lassen. Aber hallo. Wie kann man denn in einer neuen Umgebung neben einer Tante entspannen, die mir ständig ans Fell will? Ne… das muss auch im einfachen Platz gehen. Dann bin ich wenigstens sprungbereit. Aber noch viel besser fand ich ja dann die Variante von den Zweibeinern, die Rollen zu tauschen. Frauchen hat mein Fell sortiert und die Tante hat mich von vorne kulinarisch verwöhnt. Vielleicht mag ich sie ja doch… muss ich mir mal überlegen. Zumal ich gegen Ende auch noch auf den Möbeln herumklettern durfte.
Frauchen hat zum Schluss jede Menge Hausaufgaben bekommen, die sie sich gar nicht merken konnte und deswegen einen Zettel bekommen hat. Und ich lass mich nun wieder nach Hause fahren, schließlich wartet da mein Mittagsschlaf auf mich.

Obedience Klasse 3 ~75~

Eine Schulstunde zusammen mit Maja – lustiger geht es fast nicht mehr. Dazu bei wookeelschem Wetter eine ganze Tube Leberwurst, jede Menge Kekse und witzige Aufgaben…  und das Training ist perfekt. 😀

Ich fand es heute jedenfalls klasse. Hitzefrei wie letzte Woche ist ja mal ganz lustig. Aber wenn hund so gar nichts tun kann, weil es für alles zu warm ist, dann ist das auch nicht toll. Hoffen wir also mal, dass es das mit der Hitze entgültig war.

Mein Wochenende

Mein Wochenende bestand aus kleinen Hausaufgaben – natürlich in der halbwegs kühlen Wohnung…IMG_4299

…aus Eis schlotzen…IMG_4295 IMG_4293

…und aus täglich Fell lassen.IMG_4290

Und ich habe noch jede Menge mehr Fell. Das nimmt bei der Hitze scheinbar kein Ende. Morgens gehen wir dafür ganz viel Gassi, so dass ich über die Mittagszeit meine Pfoten zuhause lassen darf und abends sind wir im Wald unterwegs.

Jetzt warte ich auf das getrocknete Grasbüschel, dass durch den Garten rollt… oder auf die heiß (!) ersehnte Abkühlung. Ufz.

Autokino am Abend

Gleich geht’s loooos! Die sitzen da alle schon…

IMG_4281

Also schnell noch Popcorn gekauft…IMG_4280

…und dann zurück zum Auto. Meine Zweibeiner schauen sich heute den neuen Minions-Film an. Ich kann mich nicht entscheiden, denn auf der anderen Leinwand läuft Ted 2 und wir stehen so praktisch, dass ich beide Filme schauen könnte. Autokino ist schon echt eine klasse Sache. Allerdings glaube ich, ich gehe meinen Zweibeinern etwas auf den Keks mit meinem herumgedrehe. Aber wenn ich mich doch nicht entscheiden kann, welchen Film ich sehen mag?! Ted, Minions, Ted, Minions… oder doch Ted?